finding ways feat. claudia black
Ein erstes Hallo ans Pendel

Adaon hat ein gutes Händchen.

Das Pendel, das er mir schon vor langer Zeit geschenkt hat, hat wohl jetzt endlich seinen eigentlichen Ruf ausgesendet. Ich habe mich vorhin (nicht lachen, in der Badewanne) damit vertraut gemacht. Es kurz kalt abgewaschen, entladen sozusagen... und dann eine Weile in der Hand gehalten.
Ein Rosenquarz. Es hat mich immer irritiert, warum er ausgerechnet diesen Stein gewählt hat. Erst jetzt beim Schreiben dämmert es mir. Rosenquarz ist massiv mit Träumen assoziiert, wenn ich mich recht erinnere, und sein Unterbewusstsein muss meine Affinität zu Träumen damals schon gekannt haben...

Über mir hat es kleine Kreise gezogen, als ich es einfach mal schwingen liess, um es kennenzulernen.

Dann habe ich ein kräftiges "JA" gedacht. Es hat weite Kreise angefangen zu ziehen - sehr schnell sogar. Im Uhrzeigersinn, leicht oval angehaucht.

Dann habe ich es gebremst. "Es ist gut, wir können uns beruhigen."
Das Pendel hat eine... Sprache? Einen Einfluss aufs intuitive Empfinden eher...

Dann habe ich "NEIN" gedacht. Das hat länger gedauert als beim Ja. Es hat angefangen auszuschlagen - senkrecht zu mir, ein Strich, allenfalls ein minimales Oval im Gegenuhrzeigersinn.

So. Das Ganze hat mich erstmal ziemlich überzeugt, es kam mir recht intensiv und richtig vor (zumal ich die Augen weitestgehend geschlossen hielt, ausser um die Pendelrichtung dann anzugucken).

Fehlt noch, dass ich das alles immer mal wieder wiederhole. Und wenns stimmt... dann hab ich mein erstes Pendel.

12.12.08 21:27
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Adaon (14.12.08 18:21)
Ich habe es tatsächlich rein intuitiv ausgesucht.. mein Tip noch: Nimm das Pendel für eine Nacht (in der Du wahrscheinlich ruhig wirst schlafen können, evt. auch ausschlafen kannst) unter Dein Kopfkissen. Ich bin gespannt...


weltenwandel (14.12.08 18:28)
Hmmm, das klingt interessant. Ich probier's auf jeden Fall aus!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de